• In der Welt,  Was verändern...

    Tolle Aktion von Avaaz: Trumps negative Energien in Positives verwandeln und spenden!

    Eine gute Aktion: Die negativen Energien von Trumps Hassreden, Diskriminierungen, Lügen und Anfeindungen in positive Energie umwandeln und damit Gutes bewirken! In dieser Zeit ist es wichtig, dass wir uns klar positionieren und uns für das Gute stark machen – für die Wahrheit genauso wie für solidarisches Handeln. Lasst uns einen Samen des Guten säen. Mit jede positiven Energie, die wir aussenden, können wir die Welt ein Stück besser und gerechter machen! Es gibt viele Möglichkeiten, Positives in die Welt auszusenden und Positives zu bewirken. Die Aktion von Avaaz ist eine davon. Vielleicht spricht es dich auch an und du möchtest auf diese Weise spenden und Gutes tun. Nachfolgend findest du…

  • In der Welt,  Was verändern...

    Das Recht auf homöopathische Arzneimittel

    Eigentlich sollte es selbstverständlich sein, dass jeder Mensch wählen kann, welche Medizin er zur Heilung seiner Erkrankung anwenden möchte.  Doch genau diese Wahlfreiheit ist nun wohl durch eine neue Gesetzesvorlage des Bundesgesundheitsministeriums gefährdet, weshalb die Hahnemann-Gesellschaft klassisch homöopathischer Ärzte über die Plattform Change.org eine Petition für den Erhalt des Wahltarifs startete:  „In der Gesetzesvorlage TSVG sieht das Bundesgesundheitsministerium vor, den Wahltarif für komplementärmedizinische Arzneimittel zu streichen. Dadurch wird die Verordnung homöopathischer, anthroposophischer und anderer komplementärmedizinischer Arzneimittel diskriminiert.  Der Wahltarif ist fester Bestandteil der bisherigen Gesetzgebung und ermöglicht den Krankenkassen und den Behandlerinnen und Behandlern Arzneimittel zu verordnen, die den besonderen Therapierichtungen Homöopathie, Anthroposophische Medizin u.a. entsprechen.  Als Wahltarif können die Krankenkasse…

  • Blog

    Besser leben ohne Zucker?

    Zucker in der Ernährung ist ein Thema, das mich schon lange beschäftigt. Vor vielen Jahren verzichtete ich in der Fastenzeit schon einmal auf Zucker – „7 Wochen ohne“ hieß die Aktion damals, die ich immerhin 5 1/2 Wochen durchhielt. Seitdem achte ich immer wieder mal mehr und mal weniger auf möglichst zuckerarme Ernährung. Als ich letzte Woche in der Bücherei war, stieß ich auf das Buch „Voll verzuckert – That Sugar Book“. Der Titel sprang mir nahezu ins Gesicht. Wenn das keine Aufforderung war, mich noch einmal mit dem Thema auseinanderzusetzen? Vor allem, nachdem ich die letzten Tage bewusst wahrgenommen hatte, wie viele Süßigkeiten aktuell bei uns zuhause herumlagen und…

  • DIY - Sei kreativ,  Nachhaltiger leben

    Bio-Körperbutter selbst gemacht

    Körperbutter kannst du einfach selber herstellen. Wie erfährst du in diesem Beitrag. Selbstgemachte Pflegeprodukte haben viele Vorteile für dich: TransparenzDu weißt genau, welche Inhaltsstoffe enthalten sind – hast sie ja selbst hineingemischt 😉Dein Produkt enthält keinerlei Konservierungsmittel oder synthetische Stoffe, die unter Umständen gar nicht so gesund und verträglich sind. QualitätDu entscheidest, wie hochwertig dein Pflegeprodukt wird, je nach Auswahl deiner Zutaten – ich bevorzuge Inhaltsstoffe aus biologischer Herstellung.Mineralische Öle, die zwar günstig, aber nicht verträglich sind, kommen in deiner Kosmetik somit nicht vor. Auch keine künstlichen Duftstoffe oder Mikroplastik. IndividualitätDu entscheidest, welche Inhaltsstoffe du in deiner Körperbutter haben möchtest. Das beginnt beim Öl, das du genau für deinen Hauttyp aussuchst…